AB IN DEN HIMMEL

© Swedish Film Institute

AB IN DEN HIMMEL
(UPP I DET BLÅ)

Irrtümlich wird Pottan von ihren vielbeschäftigten Eltern über den Sommer nicht im geplanten Pony Camp, sondern bei einer Müllverwertungsanlage abgesetzt. Nach einigem Zögern nehmen die Betreiber sie bei sich auf. Pottan taucht in eine absurde Welt ein, in der Müll kein Abfall ist, sondern wiederverwertbar. Man kann damit sogar reich werden! Zumindest glauben das Pottans Gastgeber, die ein Raumschiff bauen, um damit wertvollen Sattelitenmüll aus dem All zu holen. Und Pottan tritt unverhofft eine unglaubliche Reise an.

Die Selbstverständlichkeit, mit der hier lebensgroße Puppen mit menschlichen Akteuren interagieren, hat etwas Schräges und absolut Bezauberndes. Nicht nur deshalb passt der Film sehr gut in die Reihe "Das gibt es nur im Film!"

ECFA-PREIS Kinderfilmfestival Zlin 2017

Trailer:

Schweden 2016
82 Minuten, Farbe

Regie: Petter Lennstrand
Mit: Mira Forsell, Adam Lundgren, Guffe Funck, Petter Lennstrand u. a.

Weltvertrieb:
Swedish Film Institute

6 +

schwedische Originalfassung, deutsch eingesprochen

CINEMAGIC
Montag / 13.11. / 15 Uhr

VOTIV KINO
Dienstag / 14.11. / 9 Uhr

CINE CENTER
Samstag / 18.11. / 15 Uhr

Petter Lennstrand © P.A. Joergensen/Memfis Film
Petter Lennstrand
© P.A. Joergensen/Memfis Film